skip to main content

Franco Aleo

Chief Business Development Officer,
ZENIT

Herr Aleo war bei der ZENIT Pressevertrieb GmbH von 1996 - 2001 in verschiedenen Positionen tätig. 1996 begann er im Kundenservice Abonnementbetreuung und wurde 1998 Teamleiter Kundenservice. Danach war er bei der Lidl Stiftung & Co. KG als Einkaufsleiter im Geschäftsbereich Einkauf International tätig und wechselte 2002 zurück zur ZENIT Pressevertrieb GmbH. Dort wurde er 2010 Bereichsleiter mit Schwerpunkt New Business sowie Prokurist und Mitglied des Management Boards der Unternehmensgruppe ZENIT. Seit 2013 ist Herr Aleo Geschäftsführer der ZENITCOM GmbH und Geschäftsführer der PVS Relationship Services GmbH & Co. KG


Dr. Holger Bingmann

Geschäftsführer,
MELO Group

Holger Bingmann wurde 1961 in Stuttgart geboren. Er studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität zu München Betriebswirtschaftslehre, schloss als Diplomkaufmann ab und promovierte im Fach Wirtschaftswissenschaft. Von 1990-2000 war er geschäfsführender Gesellschafter der süddeutschen Zeitungszentrale Stuttgart und seit 2000 ist er Gründer und Chairman der MELO Gruppe, die international vielfältige Dienstleistungen im Bereich Medien und Logistik anbietet. Bingmann ist außerdem Vizepräsident des LGAD Bayern und als Senator im Senat der Wirtschaft tätig.


Prof. Dr. Marc Drüner

Geschäftsführer,
trommsdorff + drüner

Prof. Dr. Marc Drüner ist Geschäftsführer von trommsdorff + drüner, eine 1999 gegründete Unternehmensberatung, die sich auf datengetriebene Beratungs- und Technologiedienstleistungen im Bereich Marketing und Innovationsmanagement spezialisiert hat.

An der Steinbeis Universität Berlin hat er die Professur für Marketing und Innovationsmanagement inne. Im Rahmen seiner Forschungs- und Beratungsprojekte befasst er sich mit der Entwicklung und Vermarktung von Innovationen, der Entstehung von Trends sowie dem daten-transformatorischen Change-Prozess von Unternehmen. Besonderen Raum seiner Forschungsarbeit nimmt dabei die Kombination aus klassischen Marktforschungsdaten und neuen digitalen Daten ein, um Konsumentenbedürfnisse und Marktentwicklungen zu analysieren und evaluieren.

Vor der Gründung der eigenen Beratung im Jahr 1999 war Marc Drüner für Roland Berger Strategy Consultants GmbH tätig. Darüber hinaus ist er in zahlreichen Beiräten und Gremien aktiv.


Christina Dohmann

Chief Digital Officer,
DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH

Christina Dohmann verantwortet seit April 2016 als Chief Digital Officer und Mitglied der DPV-Geschäftsführung den Digitalen Vertrieb für G+J und viele DPV Verlagskunden, die ganzheitliche IT-Steuerung aller DPV-Vertriebssysteme (CR und Handel), Business Analytics und Database Marketing sowie das zentrale Direktmarketing. Als Digital- und eCommerce-Expertin hat sie in den vergangenen Jahren die G+J/ DPV Online Shops zu einem der hochwertigsten Shop-Angebote der Branche entwickelt und im DPV ein Multichannel Publishing Angebot geschaffen, mit dem iTunes, Google Play, Amazon u.v.m. automatisiert mit digitalem Content beliefert werden können. Christina Dohmann ist seit 2008 bei G+J/ DPV.


Maria Ebbinghaus

Projektmanagement & Kommunikation,
Blogfabrik

Maria Ebbinghaus wurde 1984 in Jena geboren und studierte dort an der Friedrich-Schiller-Universität Kunstgeschichte, Germanistik und Neuere Geschichte. Nach dem Studium baute sie das Berliner Kreativnetzwerk Artconnect Berlin mit auf, leitete dort die Kommunikation und betreute vielfältige Kunden im Bereich Content-Marketing. Seit August 2014 arbeitet Ebbinghaus an der Idee und Umsetzung der 'Blogfabrik' für die Melo Gruppe. Sie unterstützt das Unternehmen in den Bereichen Projektmanagement, Strategische Kommunikation und Content-Marketing.


Jörg Harrendorf

Leiter Consulting, Reporting und Analyse,
Sales Impact GmbH & Co. KG

Jörg Harrendorf studierte Wirtschaftswissenschaften in Hannover und startete seine berufliche Laufbahn 1989 als Disponent und Trainee bei der Verlagsgruppe Bauer in Hamburg. Er war in verschiedenen Positionen im Grosso bei der PVN und innerhalb der Vertriebs KG zuletzt als Vertriebsleiter für Programmzeitschriften tätig. 1999 wechselte er zur Axel Springer AG Hamburg und war dort zunächst im Bereich Zeitschriften tätig und dann im Vertrieb der BILD-Gruppe. Seit September 2014 ist er als Leiter Consulting, Reporting und Analyse der Sales Impact GmbH & Co. KG verantwortlich.


Christian Hasselbring

Head of Business Development,
LaterPay

Christian Hasselbring verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Digitalgeschäft der Verlagsbranche. Bis 2013 war er im Management deutscher und internationaler Unternehmen tätig. Unter anderem als Geschäftsführer der stern.de GmbH für Gruner + Jahr, Head of Product und Program für Welt Online / Berliner Morgenpost Online für Axel Springer und als Leiter der Abteilung Information & Community bei AOL Deutschland. Heute ist Christian Hasselbring Unternehmensberater für digitale Märkte und als Head of Business Development für den Münchner MicroPayment Enabler LaterPay aktiv.


Michael Fischer

Geschäftsführer,
Sales Impact GmbH & Co. KG/Newspaper Impact GmbH

Michael Fischer startete seine berufliche Laufbahn 1992 als Trainee bei Gruner + Jahr Berlin und war danach in verschiedenen Positionen innerhalb des Verlagshauses tätig. 1998 ging er als Verlagsleiter Vertrieb zur Saarbrücker Zeitung, bevor er 2002 als Gesamtvertriebsleiter Zeitschriften und Geschäftsführer der ZZ-Kurier Vertriebs GmbH zur Axel Springer AG nach Hamburg wechselte. Dort war er von 2008 bis 2014 als stellvertretender Verlagsgeschäftsführer verantwortlich für den Vertrieb BILD-Gruppe und Zeitschriften. Seit September 2014 ist er als Geschäftsleitung und seit Februar 2016 als Geschäftsführer der Sales Impact GmbH & Co. KG verantwortlich.


Lisa Jäger

Director,
Simon-Kucher & Partners Strategy & Marketing Consultants

Lisa Jäger ist Director im Competence Center Medien bei Simon-Kucher & Partners in Frankfurt. Für ihre nationalen und internationalen Kunden aus dem Zeitschriften- und Zeitungsmarkt entwickelt sie Lesermarkt-Strategien, gestaltet cross-mediale Bündel in Werbe- und Lesermarkt bis hin zur Überarbeitung von Anzeigenmodellen. Neben Verlagen zählen ebenso Radio-und TV-Sender, Online Rubriken-Plattformen, Werbevermarkter und Online-Gaming-Unternehmen zu ihren Kunden.


Julia Jäkel

Chief Executive Officer,
Gruner + Jahr

Julia Jäkel, geboren 1971, studierte in Heidelberg, Harvard und Cambridge Geschichte, Politikwissenschaften und Volkswirtschaft. Ihre Karriere begann sie 1997 im Zentralen Nachwuchsprogramm bei Bertelsmann, das sie schließlich zu Gruner + Jahr führte.

Ende der 90er Jahre gehörte sie zum Gründungsteam der Financial Times Deutschland, 2004 übernahm sie die Verlagsleitung der Brigitte, 2008 die Geschäftsführung von über 20 Zeitschriften und Digitalangeboten. Heute ist sie CEO – mit der Aufgabe, den Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr in einer radikal veränderten Medienlandschaft neu aufzustellen.


Dr. Ralf Kaumanns

Dr. Ralf Kaumanns

Unternehmensberater,
Digital Business, Growth & Competition

Ralf Kaumanns ist selbständiger Unternehmensberater und Digitalexperte. Seit mehr als 15 Jahren unterstützt er Medienunternehmen, Digitalunternehmen und Investoren bei strategischen Fragestellungen, insbesondere Wachstumsstrategien und Markt- & Wettbewerbsstrategien. Vor seiner freiberuflichen Tätigkeit war Dr. Ralf Kaumanns bei verschiedenen Beratungsunternehmen aktiv, zuletzt als Senior Manager bei Accenture (Media & Digital). Dr. Ralf Kaumanns studierte Medienwissenschaften und Germanistik. Er ist Autor dreier Fachbücher (z.B. Die Google-Ökonomie) sowie wissenschaftlicher Fachbeiträge.


Jochen Knecht

Leiter Digitale Medien Geschäftsbereich Automobil,
Motor Presse Stuttgart

Jochen Knecht verantwortet als Leiter Digitale Medien sämtliche digitalen Produkte im Geschäftsbereich Automobil der Motor Presse Stuttgart. Sein Weg in die digitalen Medien begann sehr analog als freier Mitarbeiter bei einer schwäbischen Lokalzeitung, streifte 2001 die damals noch sehr harte digitale Wirklichkeit bei stern.de und führte schließlich nach weiteren Stationen in Berlin und Nürnberg zur finalen Erkenntnis, dass sich mit diesem Internet trotz "Alles-umsonst"-Geburtsfehler relativ gutes Geld verdienen lässt.


Christian Kraus

Unternehmensberater,
Christian Kraus Consulting

Christian Kraus ist selbständiger Unternehmensberater und Medienexperte mit Sitz in Berlin. Seit 10 Jahren begleitet er die deutsche und internationale Verlagsbranche, mit den Schwerpunkten Digitalstrategie (digitale Bezahl- und Werbemodelle, neue Geschäftsmodelle, Diversifizierung) und Organisationsentwicklung (Prozesstransformation, Redaktionsprozesse), davon 7 Jahre als Projektleiter bei McKinsey & Company.  Er ist regelmäßig als Referent zu aktuellen Branchenthemen beim VDZ tätig.


Ben Küstner

Ben Küstner

Head of Performance Marketing,
Crowdfox

Ben Küstner ist der amtierende Burgermeister von Gelsenkirchen.

Er ist seit Jahren leidenschaftlicher Performance Marketer und berät Startups und Konzerne. Seit 2013 beschäftigt er sich intensiv mit Facebook Anzeigen. Er ist Experte, wenn es darum geht Budgets effizient und performance-orientiert einzusetzen um damit maximalen Umsatz und Conversions zu erzielen.

Dezember 2014 gründete er sein eigenes Burger-Restaurant in Gelsenkirchen. Mit kleinem Budget, Facebook Ads und viralem Marketing bootstrapte er es zu über einer halben Millionen Euro Umsatz im ersten Jahr.
Zuvor verantwortete er den Bereich SEO bei E-Commerce Händler Sparhandy.de. Dort konnte er als einer der ersten großen Online Shops Deutschlands eine Google Penalty aufheben. Bereits während der Uni veranstaltete er die in Gelsenkirchen legendäre Bang Bang Gelsen Parties und machte diese über StudiVZ und Facebook voll.


Tobias Kunze

Tobias Kunze

Poetry Slammer,
Selbstständig

Tobias Kunze ist seit 2001 literarisch auf der Bühne tätig. Er ist Performance-Poet, Live-Literat, Rapper, Autor und Kulturveranstalter. Neben Auftritten im deutschen Sprachraum war er bereits auf Zypern, in Paris, Luxemburg, Bolzano, Madrid, Barcelona, Ischewsk (Russland), Blantyre (Malawi), Craiova (Rumänien), Antwerpen, Helsinki und Tallinn zu Gast. In Hannover ist er vor allem bekannt als Teil der Lesebühne Nachtbarden (im TAK) und der Rap-Band BIG TUNE – sowie von zahlreichen Poetry-Slam-Wettbewerben.

 

 


Martin Linde

Chief Sales Officer Post/CEO Post International,
Deutsche Post AG

Martin Linde ist seit 2000 bei Deutsche Post DHL Group. Nach diversen Managementfunktionen im Vertrieb übernahm er 2013 als CSO die Leitung des Gesamtvertriebs Post und ist seit 2016 zusätzlich als CEO für das internationale Postgeschäft zuständig.


Alima Longatti

Head of Direct Marketing & CRM,
Condé Nast Verlag GmbH

Alima Longatti leitet seit Ende 2015 bei Condé Nast das Vertriebsgeschäft als übergreifend arbeitende Unit, die auch das Customer-Relationship-Management (CRM) sowie Direktmarketing umfasst. Sie kommt von Axel Springer, wo sie zuletzt als Geschäftsbereichsleiterin Abonnement in der Vertriebsservice GmbH den Kundenservice und das Direktmarketing verantwortete. Von 2008 bis 2013 hatte sie leitende Positionen bei DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH inne und war dort für das Direktmarketing zuständig. In früheren Stationen, unter anderem bei der VKG Verlagvertriebs KG, sammelte sie vielfältige Erfahrungen im Direktvertrieb und Cross-Selling. Die Deutsch-Italienerin hat an der Università Cattolica del Sacro Cuore di Milano Ökonomie und Sprachwissenschaften studiert und ihren Abschluss im Bereich Internet Marketing gemacht.



Carine Nevejans

Directeur de l'International,
Presstalis
& Präsidentin der Distripress

Carine Nevejans graduated from French business school Essec in 1987 where she also passed the Cambridge University English proficiency examination. She began her career in the subscriptions department of the magazine VSD before becoming marketing and PR manager for Jours de France. A year later she took up the position of development manager with the Compagnie Luxembourgeoise de Télédiffusion. In September 1992 she joined Emap as development director, then as publishing director of several magazines. In 1998, she was appointed deputy managing director of Emap Femme and a member of the board of directors of Emap France. In April 2000 she became deputy managing director of the marketing, sales and communication division of the Tests Group (Vivendi Universal Publishing). Carine joined Presstalis in April 2004 as director of the export network and in January 2008 she was appointed director of export sales. In December 2010 she became director of international sales and in January 2016, director of the international division.

As a member of the board of international press circulation network Distripress since 2011, Carine promotes the interests of the world’s press. She was elected president of the association in 2014.


Prof. Dr. Katja Nettesheim

Gründerin und Geschäftsführerin,
_MEDIATE

Prof. Dr. Katja Nettesheim ist die Gründerin und Geschäftsführerin von _MEDIATE, einer Beratung für etablierte Medienunternehmen und Start-ups. _MEDIATE arbeitet im Bereich Strategisches Business Development, d.h. dort, wo Umsatz signifikant gesteigert wird durch neue Geschäftsmodelle, Anteilskäufe, Kooperationen, etc. Zuvor hat Katja Nettesheim langjährige Berufserfahrung in leitenden Positionen des Axel Springer-Konzerns gesammelt, z.B. im Bereich M&A und der Verlagsgeschäftsführung der Hamburger Regionalzeitungen. Die Grundlage dafür hat sie als Beraterin der Boston Consulting Group (Medien und Private Equity) gelegt. Zuvor war Katja Nettesheim Rechtsanwältin für internationales Steuerrecht, u.a. bei Freshfields und Shearman & Sterling. Die Expertin für die Bereiche Medien, Business Development und M&A lehrt zudem als Professorin für Medienmanagement an einer privaten Hochschule.


Stephan Scherzer

Hauptgeschäftsführer,
Verband Deutscher Zeitschriftenverleger e.V. (VDZ)

Stephan Scherzer ist seit 2012 Hauptgeschäftsführer des VDZ. Er ist Vice President von EMMA (European Magazine Media Association), Member des Steering Committees FIPP (Weltverband der Zeitschriftenverleger) und Vorstandsmitglied der Stiftung Lesen. Stephan Scherzer spricht regelmäßig auf nationalen und internationalen Konferenzen zum Themenkreis Geschäftsmodelle und Zukunft der Medien sowie Kultur- und Changemanagement. Er publiziert regelmäßig in nationalen und auch internationalen Medien zu medienpolitischen und verlegerischen Themen. Ein zentrales Themenfeld ist dabei die Presse- und Meinungsfreiheit sowie die damit eng verzahnte unternehmerische Freiheit der Presseverleger.


Markus Schöberl

Markus Schöberl

Herausgeber,
pv digest

In seinen Managementstationen verantwortete Markus Schöberl verschiedene Bereiche bei Verlagen und Verlagsdienstleistern. Zuletzt war er Geschäftsführer der Axel Springer Vertriebsservice GmbH. Erfahrungen im Dialogmarketing sammelte er schon in seinen ersten Berufsjahren beim Otto Versand und später mehrfach als Direktmarketingleiter bei Verlagen und Geschäftsführer eines BMD-Unternehmens.

Heute ist Markus Schöberl Herausgeber des Brancheninformationsdienstes pv digest – Informationen für den verlegerischen Erfolg im Vertriebsmarkt.


Dr. Martin Soppe

Rechtsanwalt/Partner,
OSBORNE CLARKE

Dr. Martin Soppe berät Unternehmen insbesondere aus dem Verlagsbereich rund um ihr operatives Geschäft und bei der fortschreitenden Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle.

Dr. Martin Soppe studierte Rechtswissenschaften in Hannover und Genf. Er absolvierte sein Referendariat in Hamburg und New York und arbeitete als Assistent am Max-Planck-Institut für Ausländisches und Internationales Privatrecht. Vierzehn Jahre war Dr. Martin Soppe bei Gruner + Jahr tätig, zuletzt als Leiter der Verlagsrechtsabteilung. Besondere Expertise hat er im Bereich des Pressevertriebsrechts und allen verbundenen Rechtsfragen.

Dr. Martin Soppe ist Vorsitzender des Rechtsausschusses des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ), Vizepräsident der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer und Vorsitzender des Fachausschusses für Urheber- und Medienrecht. Außerdem publiziert er regelmäßig zu branchenspezifischen Themen.


Patrick Soulier

Geschäftsführer,
Handelsblatt Wirtschaftsclub GmbH

Patrick Soulier steht gemeinsam mit Dirk Westermann als Geschäftsführer an der Spitze des Handelsblatt Wirtschaftsclubs. In den vergangenen Monaten hat er bereits Konzeption und Umsetzung des Handelsblatt Wirtschaftsclubs mitverantwortet. Zu seinen künftigen Aufgaben zählt die stetige Weiterentwicklung des Clubangebots und die Vermarktung – insbesondere durch den Ausbau von Kooperationen sowie dem Entwickeln von neuen Vorteilsangeboten für die Mitglieder.

Patrick Soulier verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und dem Ausbau von Kundenbeziehungsmaßnahmen. Vor seinem Wechsel zur Verlagsgruppe Handelsblatt war er als Geschäftsführer der Marketing- und CRM-Beratung Qlient sowie bei der Unternehmensberatung Roland Berger tätig und hat in der Vergangenheit bereits eine Reihe von Kundenbeziehungs- und Loyalitätsprogrammen u.a. für Credit Suisse, Deutsche Telekom, E-Plus-Gruppe und Commerzbank entwickelt.


Jan Stranghöner

Jan Stranghöner

Consulting SEO & Social Media

Jan Stranghöner beschäftigt sich seit mehr als 8 Jahren mit Themen rund um Entwicklungen und Ausrichtung Online Marketing. Er ist seit April 2015 selbstständiger Berater für SEO und Social Media in Köln und berät diverse Unternehmen in den Online Marketing Teildisziplinen SEO & Social Media.

Bis April 2015 war er in der Mediengruppe DuMont als Produktmanager SEO & Social Media in der DuMont Net Teil des Produktmanagements. Die DuMont Net verantwortet das Digitalgeschäft der Regionalmedien des Hauses M. DuMont Schauberg. Hierzu zählen insbesondere die Mobile-, Web- und App-Angebote der sieben Tageszeitungsmarken Kölner Stadt-Anzeiger, Kölnische Rundschau, EXPRESS, Mitteldeutsche Zeitung, Berliner Zeitung, Berliner Kurier und der Hamburger Morgenpost (MOPO).


Ulla Strauß

Vorstand,
United Kiosk AG

Ihr Studium an der Berufsakademie Karlsruhe hat Ulla Strauß bereits 1989 in der Fachrichtung Handel erfolgreich abgeschlossen. 2008 wurde sie geschäftsführende Gesellschafterin der leserauskunft GmbH, einer Beteiligungsgesellschaft der CAS Software AG mit Sitz mitten im Techpark. Heute ist sie im Vorstand der United Kiosk AG.

"Jeden Tag gehe ich gerne und mit einem Lächeln ins Büro oder besuche deutschlandweit unsere Kunden. Gemeinsam sind wir digitale (Lese-)Weltenbauer – das ist der beste Inhalt meines Arbeitslebens, den ich mir vorstellen kann." (Ulla Strauß)


Eric Sturm

Eric Sturm

Webdesigner, Blogger und Fachjournalist,
Valentinas-Kochbuch.de

Eric Sturm hat Architektur studiert und ist seit 2007 als freiberuflicher Webdesigner in Berlin tätig. Seine Kunden berät er in allen Fragen der Präsentation im Netz. Darüber hinaus ist der 45-Jährige als Blogger und Fachjournalist aktiv. Er schreibt für diverse Fachzeitschriften und Online-Medien und betreibt drei eigene Blogs.


Anja Visscher

Geschäftsführerin,
4millions GmbH

Der Schwerpunkt von Anja Visscher liegt in der Steuerung von Verlags- und Vertriebskooperationen sowie im optimalen Setup von Medienangeboten zur Gewinnung von mehr Erlösen und mehr Kunden. Background dafür ist ihre langjährige Tätigkeit als Gesamtanzeigenleiterin für unterschiedliche Titelgruppen der Bauer Media Group sowie als Medienforscherin bei Hubert Burda Media.


Kay Vogel

Geschäftsführer,
Aktiv Dialog Marketing und Kommunikation

Das spannende Thema Abonnement lässt Kay Vogel seit über 20 Jahren beruflich nicht mehr los. Nach einer Ausbildung zum Verlagskaufmann absolvierte er ein Studium und arbeitete in verschiedenen Positionen u.a.  im Jahreszeiten Verlag und der Bauer Media Group.

Seit Gründung der Aktiv Dialog Marketing und Kommunikation GmbH im Jahr 1999 , die sich auf Gewinnung und Rückgewinnung von Abonnenten spezialisiert hat, sind er und sein Team immer am Pulsschlag der Abonnenten. Mit der Lösung „consilii“, einer intelligenten Umsetzung von Live-Chat, erschließt er Verlagen neue Wege bei der Gewinnung von Leads und Abonnements im Internet.


Nils von der Kall

Leiter Vertrieb und Marketing,
ZEIT Verlagsgruppe

Nils von der Kall ist seit 2008 Marketingleiter der ZEIT-Verlagsgruppe, seit 2015 hat er zusätzlich die Leitung für den Vertrieb inne.

Zuvor betreute Nils von der Kall eine Reihe von neuen Geschäftsbereichen der ZEIT: Als „Leiter Geschäftsfeld Weiterbildung“ war er für die kommerzielle Entwicklung der „ZEIT Akademie“, dem Bildungsangebot der Verlagsgruppe, verantwortlich. Als „Projektleiter Neue Geschäftsfelder“ kümmerte er sich u.a. um Buch-, Musik- und Film-Editionen.

Nils von der Kall engagiert sich außerdem seit einigen Jahren im Austausch mit internationalen Medienunternehmen, insbesondere aus den USA, Großbritannien und der Türkei.


Alexander von Reibnitz

Alexander von Reibnitz

Geschäftsführer Print und Digitale Medien,
Verband Deutscher Zeitschriftenverleger e.V. (VDZ)

Alexander von Reibnitz (46), Geschäftsführer Print und Digitale Medien, verantwortet die Bereiche Anzeigen, Vertrieb und Digitale Medien beim Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (Fachbereich Publikumszeitschriften) in Berlin. In dieser Funktion leitet er auch die entsprechenden Arbeitskreise. Seit 2001 arbeitet er mit wachsenden Verantwortungsbereichen im VDZ.

Zu den Schwerpunkten seiner Arbeit gehören im Bereich Anzeigen das Gattungsmarketing, im Vertrieb die Gestaltung der Marktusancen mit den Marktpartnern und in den Digitalen Medien aktuelle strategische Fragestellungen (wie z.B. die Weiterentwicklung der Online Geschäftsmodelle der Verlage) sowie die Leitung von verlagsübergreifenden Projekten, Studien, Marktforschungen und deren Veröffentlichungen. Darüber hinaus werden verschiedene Kongresse konzipiert und organisiert, z.B. die internationale Konferenz „Digital Innovators‘ Summit“.

Nach seinem BWL-Studium an der LMU in München arbeitete Alexander von Reibnitz als Produkt Manager bei Procter & Gamble in Frankfurt und London für die Marken Ariel, Wick Pharma und Laura Biagiotti Parfums. Anschließend wechselte von Reibnitz als Senior Consultant zu Gemini Consulting, Berlin. Hier war er mit verschiedenen strategischen Projekten im Bereich Marketing & Vertrieb in Deutschland und im Ausland betraut. Danach verantwortete er als Director International bei dem Internet-Start-up webmiles, München, (heute Bertelsmann) den Aufbau und die Führung aller Auslandsgesellschaften. Parallel zu seiner Tätigkeit beim VDZ baute er als Executive Director die Online Publishers Association (OPA) Europe auf.


Philipp Welte

Vorstand,
Hubert Burda Media

Jahrgang 1962, ist seit 2009 Verlagsvorstand von Hubert Burda Media. Der ausgebildete Journalist studierte Politik und Kulturwissenschaften und arbeitete viele Jahre als freier Journalist. 1992 ging er nach Leipzig zum Mitteldeutschen Rundfunk, 1994 kam er als stellvertretender Pressesprecher zu Hubert Burda Media. 1998 wurde Welte Geschäftsführer des BUNTE Entertainment Verlags (BUNTE, INSTYLE), zwei Jahre später gründete er für Burda das Unternehmen STARnetONE in Berlin, beides führte er später zusammen zur Burda People Group. 2007 und 2008 arbeitete Welte für die Axel Springer AG, zunächst als CEO der Bild.T-Online.de AG & Co. KG, später baute er als Verlagsgeschäftsführer und Chief Marketing Officer Axel Springer Media Impact auf, den zentralen Vermarkter für alle Medien des Konzerns.


Volker Wiem

Inhaber,
EDEKA NIEMERSZEIN

Volker Wiem ist gelernter Groß- und Ausßenhandelskaufmann sowie Handelsfachwirt und ist Mitinhaber von EDEKA Niemerszein.

Er ist mitverantwortlich für acht Filialen in Hamburg mit 450 Mitarbeitern. Seine Märkte sind Vorzeigeobjekte, 2014 wurde sein Markt in Hamburg-St. Georg, Supermarkt des Jahres. Nicht nur in den Lebensmittelabteilungen werden individuelle Erfolgskonzepte umgesetzt, auch seine Presseabteilungen wurden systematisch modernisiert und erfolgreiche Marketingmaßnahmen wurden implementiert.

Geboren: 1969 • Gelernter Groß- und Ausßenhandelskaufmann • Handelsfachwirt • Mitinhaber von EDEKA Niemerszein, 8 Filialen in Hamburg, 450 Mitarbeiter


Philipp Wolde

Geschäftsführer,
4millions GmbH

Erfolgreiche Digital-Produkte sind das Arbeitsfeld von Philipp Wolde. Diesen Erfolg sichern ganzheitliche Ansätze vom Konzept bis zur Kampagne. Basis seiner Arbeit sind 8 Jahre Digitales Consulting für namhafte Verlagsprojekte. Zuvor wirkte er viele Jahre in den großen Verlagshäusern Gruner+Jahr, Axel Springer und der Bauer Media Group, u.a. als Verlagsleiter und General Manager von Print- und Digitalprodukten.

Walter H. Lukner

Geschäftsleiter Sales Germany,
PAYBACK

Walter Lukner ist seit dem Jahr 2009 für den Bereich Partnermanagement Classic bei PAYBACK zuständig. Er verantwortet das gesamte Management des bestehenden Partnerportfolios mit Unternehmen wie Aral, Apollo-Optik, dm-drogerie markt, Galeria Kaufhof, Opel, real,-, REWE und WMF. Walter Lukner verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Marketing und Kundenbindung und war vor seiner Tätigkeit bei PYBACK zwanzig Jahre lang in der Mineralölbranche tätig. Dort hatte er u.a. bei BP/Aral die Position des "European Loyalty and Cards Strategy Manager" inne und entwickelte die gesamteuropäische Strategie im Bereich Loyalty, Card Issuance and Card Acceptance für das Unternehmen.

Sponsoren


Partner

KPMG Logo