6. VDZ Direct Marketing Summit am 3. und 4. September 2014

Neue Struktur und hochkarätige Referenten machen die Konferenz zum Muss für jeden Vertriebs- oder Marketingprofi – Anmeldung zu vergünstigten Konditionen nur noch bis 31. Juli 2014 möglich!

Zwei Tage mit mehr als 20 erstklassigen Speakern rüsten die Teilnehmer des 6. VDZ Direct Marketing Summit am 3./4. September 2014 in Hamburg mit praxisnahen Themen für das Abo-Geschäft von Morgen.

Gemeinsam mit Vertriebsexperten wurde das Konzept des Summit grundlegend überarbeitet um dem Bedeutungszuwachs des Abogeschäfts in der Verlagsbranche Rechnung zu tragen. Die neu ausgerichtete Plattform bietet ein Programm mit Fokus auf Nutzwert, Praxisbezug, neuen digitalen Ansätzen und spannenden Fallstudien aus dem In- und Ausland. Einblicke in internationale Wachstumsmärkte, interaktive Workshops, mehrere parallele Sessions zur Auswahl und die Vorstellung innovativer Start-ups garantieren eine inhaltsreiche Veranstaltung.

„Der Kongress gibt den Teilnehmern neue Ideen und Anregungen für den praktischen Ausbau ihres Abogeschäfts“, so Alexander von Reibnitz, Geschäftsführer Print und Digitale Medien im VDZ.

Von den wichtigsten Direct Marketing Strategien über erfolgreiche Tools für die Anwerbung und Bindung von Kunden, entscheidende Rechtsfragen, die Möglichkeiten von Bewegtbild bis hin zu Social Media als neues Instrument des Abo-Vertriebs, stehen alle wichtigen Themen und Trends auf der Tagesordnung des 6. VDZ Direct Marketing Summit. Die Riege internationaler Top-Speaker wie Marina Haydn (The Economist), Henrik Barck (Readly), Marten Blankesteijn (Blendle) wird durch eine Reihe hochkarätiger nationaler Vertreter darunter Stefan Buhr (SPIEGEL Verlag), Christian Röpke (ZEIT ONLINE), Thomas Drensek (Axel Springer), Torsten Brandt (Axel Springer Sales Impact), Alexander Kahlmann (SCHICKLER Unternehmensberatung) oder auch Nils Oberschelp (DPV Deutscher Pressevertrieb) ergänzt.

Aktuelle Informationen zum VDZ Direct Marketing Summit finden Sie auf der neuen Internetpräsenz unter www.vdz-direct-marketing-Summit.com. Für weitere Fragen steht Ihnen Anett Breitsprecher gerne per E-Mail unter a.breitsprecher@vdz-akademie.de zur Verfügung. Teilnehmer die sich bis zum 31. Juli anmelden profitieren von den günstigeren Regular Rate Tarifen!

Download (PDF)

Sponsoren

Partner