Jan van Ahrens

Geschäftsführer, Gründer, sharemagazines

Jan van Ahrens, geboren in Emden, hat den Masterstudiengang Sustainability Economics and Management 2015 in Oldenburg abgeschlossen. Noch während seines Studiums entwickelte er die Idee für einen digitalen Lesezirkel und wurde 2014 Co-Gründer und Geschäftsführer bei sharemagazines. Für das innovative Konzept wurde das Unternehmen im gleichen Jahr mit dem Gründerpreis der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ausgezeichnet. Seither entwickeln van Ahrens und sein Team das Hamburger Unternehmen stetig weiter. Das Portfolio des digitalen Lesezirkels umfasst bereits über 350 Tageszeitungen und Magazine in unterschiedlichen Sprachen und zahlreiche Vertriebspartner und Locations bieten den ortsbasierten Service an.

Als erfolgreicher Gründer und Geschäftsführer ist van Ahrens außerdem des Öfteren bei regionalen und überregionalen Startup-Events zu Gast, zuletzt war er als Juror beim Startup Weekend vertreten.


Josh Bassett

Head of Media Distribution and Partnerships EMEA, Bloomberg

Josh Bassett is Bloomberg Media's Head of Distribution and Partnerships in EMEA. He is responsible for licensing Bloomberg content and services to hundreds of media and corporate clients across the region. He is also responsible for the company's media partnerships in the region which include the Arabic language partnership with Saudi Research and Marketing Group (SRMG) and multi-platform partnerships in Turkey and Bulgaria. During his time at Bloomberg, Josh spent three years based in Turkey and two years in Bahrain. Prior to Bloomberg, Josh spent a decade at the BBC where he worked in various roles across their TV News output, including the News Channel, BBC World and the One, Six and Ten O'Clock News. He also helped launch a sports news channel at ITN.


Prof. Dr. Florian Bauer

Gründer und Vorstand, Vocatus

Dr. Florian Bauer studierte Psychologie und Wirtschaftswissenschaften an der TU Darmstadt, am MIT und an der Harvard University. Er arbeitete mehrere Jahre als Strategieberater bei Booz, Allen & Hamilton und gründete 1999 mit Kollegen die Vocatus AG, einem Beratungs- und Marktforschungsinstitut in München mit rund 65 Mitarbeitern, wo er heute als Vorstand tätig ist. Seine Beratungsschwerpunkte liegen vor allem bei den Themen Produkt- und Preisstrategie sowie Kundenbindung. Dazu hat er Bücher und zahlreiche Artikel veröffentlicht. Er ist Lehrbeauftragter verschiedener Hochschulen und Vorsitzender des Fachbeirates im Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher.


Sebastian Buggert

Mitglied der Geschäftsführung, Leiter Innovationsforschung,
rheingold Institut

  • Studium Psychologie in Köln
  • Seit 2000 bei rheingold in der Morphologischen Markt- und Medienwirkungsforschung tätig
  • Seit 2013 Lehrauftrag an der Technischen Hochschule Köln, im Masterstudiengang Marktforschung
  • Aktuelle Arbeitsschwerpunkte: Nationale und internationale Forschung in den Branchen, z. B. Medien, Internet und digitale Transformation, Handel, Dienstleistungen, Telekommunikation
  • Vortragsreferent bei Kongressen und Fachtagungen
  • Zahlreiche Interviews und Veröffentlichungen zu Markt-, Medien- und Kulturtrends
  • Central Innovation Officer, rheingold institut

Über das rheingold institut:

rheingold zählt zu den renommiertesten Adressen der qualitativ-psychologischen Wirkungsforschung und ist eines der letzten unabhängigen Marktforschungsinstitute in Deutschland. Das Institut hat sich mit seinen ca. 45 festen Mitarbeitern und 50 freien Auftragnehmern auf tiefenpsychologische Kultur-, Markt- und Medienforschung spezialisiert. Ihre Analysen erarbeiten die Kölner auf der Basis der morphologischen Markt- und Medienforschung. Jahr für Jahr liegen bei rheingold über 7.000 Frauen und Männer „auf der Couch“. Dabei analysieren die Wissenschaftler u.a. die unbewussten seelischen Einflussfaktoren und Sinnzusammenhänge, die das Handeln eines jeden Menschen mitbestimmen. Zu den Kunden des Instituts zählt neben öffentlichen Auftraggebern die Beletage der deutschen und europäischen Wirtschaft.

www.rheingold-marktforschung.de


Sebastian Esser

Founder, Managing Director Product,
Steady

Sebastian Esser studierte Politik und Soziologie an den Universitäten Bonn, Konstanz und an der Sorbonne. Redakteursausbildung an der Berliner Journalistenschule, Redaktionsleitung des Medienmagazins V.i.S.d.P., Politikredakteur bei Vanity Fair Deutschland. Mit-Gründer von Spredder, einen Online-Shop für journalistische Texte, 2013 Gründung einer Crowdfunding-Plattform für journalistische Projekte. 2014 Gründung des Online-Magazins Krautreporter, 2016 von Steady, der Membership Platform zur Finanzierung unabhängiger Medien.

krautreporter.de
steadyHQ.com


Andreas Finborud

Publishing Director, Schibsted Media Group

Andreas Finborud is an experienced media executive from Norway specialised in magazines, newspapers and digital media. He has held positions such as Circulation Director of Sales, Marketing Director and Publishing Director at Budstikka Media, Aftenposten, Schibsted.

Andreas is vastly experienced in leading innovation projects such as new print and other physical media product, loyalty programmes and digital product launches. In recent years, his department has been awarded several distinctions, including "Best new magazine" at Norway’s Media Awards, "Best new product" and "best profit center" at INMA New York and London, "Best international newspaper" at the British News Awards and several distinctions for "Innovations of the Year" within Schibsted Media Group. At INMA world Congress 2018 in Washington DC Aftenposten Junior won the 1st prise for the most profitable media product of the year.

Andreas currently runs a growth media department within Schibsted focusing on high profit niche magazines and newspapers. The department also runs the digital magazine streaming product MAGASIN+, awarded as one of its most innovative products by Schibsted in 2016.


Michael Fischer

Geschäftsführer, Sales Impact GmbH / Axel Springer

Michael Fischer startete seine berufliche Laufbahn 1992 als Trainee bei Gruner + Jahr Berlin und war danach in verschiedenen Positionen innerhalb des Verlagshauses tätig. 1998 ging er als Verlagsleiter Vertrieb zur Saarbrücker Zeitung, bevor er 2002 als Gesamtvertriebsleiter Zeitschriften und Geschäftsführer der ZZ-Kurier Vertriebs GmbH zur Axel Springer AG nach Hamburg wechselte. Dort war er von 2008 bis 2014 als stellvertretender Verlagsgeschäftsführer verantwortlich für den Vertrieb BILD-Gruppe und Zeitschriften. Seit September 2014 ist er als Geschäftsleitung und seit Februar 2016 als Geschäftsführer der Sales Impact GmbH verantwortlich. Die externen Zeitungskunden werden seit 2016 ebenfalls unter der Geschäftsführung von Michael Fischer von der Newspaper Impact GmbH betreut. Im Mai 2017 wurde Michael Fischer in die Geschäftsführung der Buch und Presse Großvertrieb Hamburg GmbH & Co. KG in Hamburg Rahlstedt berufen. Mit Wirkung zum 1. Juli 2018 ist er als Geschäftsführer der Pressevertrieb Magdeburg GmbH & Co. KG tätig.


Jens Gützkow

Geschäftsführer, PressMatrix

Jens Gützkow ist Mitbegründer und Geschäftsführer von PressMatrix. Seit mehr als sieben Jahren widmet er sich hier der Entwicklung von digitalen Monetarisierungsmodellen für Publisher. Bereits zuvor prägten er und von ihm mitgegründete Start-ups die Evolution digitaler Geschäftsmodelle mit: Schon lange bevor es AppStores gab, beschäftigte er sich mit Mobile Apps. Er brachte eine Videoplattform mit innovativem Umsatzkonzept auf den Weg und unterstützte u. a. das EU Forschungsprojekt "P2P Next".


Dr. Christian Heise

News Product Partnerships Manager, Google

Christian Heise ist News Product Partnerships Manager bei Google. Er betreut alle Produkte mit Fokus auf die Verlags- und Nachrichtenbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Benelux und den Nordics. Nach verschiedenen Positionen in der deutschen Verlagslandschaft, unter anderem bei DIE ZEIT und DPA, wechselte er nach seinem Promotionsstudium an der Leuphana Universität im Jahr 2015 zu Google.


Christopher Höpfner

Executive Sales Director G+J, DPV Deutscher Pressevertrieb

Christopher Höpfner ist Executive Sales Director G+J beim DPV. Er verantwortet in dieser Funktion die Vertriebsumsätze sowie alle Vertriebsaktivitäten der Zeitschriften (Print-Ausgaben sowie digitale Magazine) von G+J. Nach dem Studium zum Dipl. Wirtschafts-Ingenieur an der TU Darmstadt startete er seine Karriere bei G+J im Jahr 2000 als Trainee. In den folgenden Jahren durchlief er diverse Stationen im Vertrieb von G+J, darunter Projektleiter Database Marketing & Statistik, Abowerbeleiter verschiedener G+J-Titel, Gesamtleitung Abomarketing Motorpresse Stuttgart, Vertriebsleiter diverser G+J-Titel wie stern, Capital, FTD, 11 Freunde, NEON etc.


Martin Jönsson

Head of Editorial Development, Dagens Nyheter

Martin Jönsson is Head of Editorial Development at Sweden’s leading daily, Dagens Nyheter and has been a key driver in the newspaper’s digital transformation and innovation, for instance when it comes to making audience data accessible and actionable to the entire organisation. DN is leading the way in Scandinavia in terms of growing digital subscriptions and has managed to lower churn drastically, by working with machine learning and cross-functional teams focused on building digital loyalty through editorial quality and world class storytelling.Martin Jönsson has been a journalist for 37 years and has previously been Digital Director at Swedish Public Radio, Deputy Editor-in-Chief at Svenska Dagbladet, Professor in Journalism at the University of Gothenburg and a media analyst for both Schibsted and Bonnier.


Martin Lange

Geschäftsführer, PVZ Pressevertriebszentrale


Thomas Lindner

Vorsitzender der Geschäftsführung, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Thomas Lindner ist seit Januar 2014 Vorsitzender der Geschäftsführung der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH. Zuvor war der gebürtige Frankfurter über 15 Jahre beim Verlagshaus Gruner + Jahr. Lindner verantwortete lange die Gesamtanzeigenleitung der "Stern"-Titel des Hamburger Verlagshauses. Ab 2007 wurde der Diplom Kaufmann Geschäftsführer der Titelgruppe Living. Kurz darauf übernahm er die Geschäftsführung der Titelgruppe stern/Geo/art sowie die Leitung des G+J Verlagsstandortes in München. Diese Position hatte er bis zu seinem Wechsel zur Frankfurter Allgemeinen Zeitung inne.

Thomas Lindner studierte Betriebswirtschaftslehre in Münster und erlangte den Master of Business Administration an der Haas School in Berkeley.


Tobias Mai

Geschäftsführer Strategische Vertriebssteuerung, Burda

Tobias Mai, geboren in Offenburg, studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim. Der Diplom-Kaufmann startete seine berufliche Laufbahn bei HUBERT BURDA MEDIA und war als Vertriebsleiter für FOCUS,  BUNTE und weitere grosse Burda-Magazine verantwortlich. 
Seit 2005 ist er als Geschäftsführer Vertrieb dort tätig und steuert strategische Vertriebsthemen in Print, Digital und Logistik.


Sebastian Matthes

Stellvertretender Chefredakteur & Head of Digital, Handelsblatt


Christian Meitinger

Geschäftsführer, Verlag Werben & Verkaufen

Christian Meitinger, geb. 1969, begleitet seit mehr als 18 Jahren in führenden Positionen die digitale Transformation der Verlagsbranche.

Nach einer klassischen betriebswirtschaftlichen Ausbildung im Unternehmen und an der Universität (Bank- und Diplom-Kaufmann) startete er zunächst als Consultant bei Roland Berger Strategy Consultants mit Schwerpunkt Aviation/Transportation. Im Anschluss begleitete er die Transformation von Unternehmen im Energiesektor im Zuge der Marktliberalisierung.

Er stieg dann im Jahr 2000, mitten im digitalen Wandlungsprozess der Medienindustrie, beim Süddeutschen Verlag ein.
Dort hat er führend digitale und "analoge" Transformationen gestartet und begleitet, u.a. in den Bereichen Zeitung, Fachverlag, Buchverlag bis zur hin zur Logistik. Berufsbegleitend schloss er den MBA (Schwerpunkt Medien) in 2005 ab.
Seit 2013 ist er Geschäftsführer der Verlag Werben & Verkaufen GmbH und verantwortlich für die Marken "w&v", "Kontakter" und "lead" mit deren Print-, Digital- und Veranstaltungsangeboten.


Maxime Moné

CEO,
Poool

Maxime Moné is the CEO of Poool. A French startup that has created a dynamic paywall solution that helps publishers maximize average revenue per user.

At Poool, Maxime is in charge of growth, publishers relations and strategy. He works day by day with Poool product team and with the publishers to build the best product for them.

Before launching Poool, he was head of growth at an e-commerce start-up, sold later to an other start-up.

He has a degree in Business and e-commerce strategy from Toulouse Business School


Nick Pimm

Vice President of Commercial Partnerships, Dow Jones (UK)

Nick is Vice President, Commercial Partnerships at Dow Jones. His role is to accelerate international expansion of DJ businesses, through mutually beneficial partnerships. Prior to joining Dow Jones he held various roles at News UK, another News Corp company, and the FT in both London and The Middle East.


Stefan Ottlitz

Leiter Produktentwicklung, SPIEGEL ONLINE


Alexander von Reibnitz

Geschäftsführer Print und Digitale Medien,
Verband Deutscher Zeitschriftenverleger e.V. (VDZ)

Alexander von Reibnitz, Geschäftsführer Print und Digitale Medien, verantwortet die Bereiche Anzeigen, Vertrieb und Digitale Medien beim Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (Fachbereich Publikumszeitschriften) in Berlin. In dieser Funktion leitet er auch die entsprechenden Arbeitskreise. Seit 2001 arbeitet er mit wachsenden Verantwortungsbereichen im VDZ.

Zu den Schwerpunkten seiner Arbeit gehören im Bereich Anzeigen das Gattungsmarketing, im Vertrieb die Gestaltung der Marktusancen mit den Marktpartnern und in den Digitalen Medien aktuelle strategische Fragestellungen (wie z.B. die Weiterentwicklung der Online Geschäftsmodelle der Verlage) sowie die Leitung von verlagsübergreifenden Projekten, Studien, Marktforschungen und deren Veröffentlichungen. Darüber hinaus werden verschiedene Kongresse konzipiert und organisiert, z.B. die internationale Konferenz "Digital Innovators' Summit".

Nach seinem BWL-Studium an der LMU in München arbeitete Alexander von Reibnitz als Produkt Manager bei Procter & Gamble in Frankfurt und London für die Marken Ariel, Wick Pharma und Laura Biagiotti Parfums. Anschließend wechselte von Reibnitz als Senior Consultant zu Gemini Consulting, Berlin. Hier war er mit verschiedenen strategischen Projekten im Bereich Marketing & Vertrieb in Deutschland und im Ausland betraut. Danach verantwortete er als Director International bei dem Internet-Start-up webmiles, München, (heute Bertelsmann) den Aufbau und die Führung aller Auslandsgesellschaften. Parallel zu seiner Tätigkeit beim VDZ baute er als Executive Director die Online Publishers Association (OPA) Europe auf.


Christian Riethmüller

Geschäftsführer, OSIANDERSCHE BUCHHANDLUNG

Studium:

European Business Management Fachhochschule Trier; 1996 - 1999 

Praktikum:

Swiss Volksbank Securities Ltd. in London,  Januar 1995 - Juli 1995 

Arbeitsstationen:

Bereichsleiter bei Aldi Süd, davon 15 Monate bei Aldi England in Birmingha, 1999 -   2002

GF bei Osiander mit den Schwerpunkten Management, Controlling,   Personal, Marketing und E-Commerce, seit 2002

Weitere Ämter:

Vorstandsmitglied im Tübinger Handel- und Gewebeverein, 2002-2014


Markus Schöberl

DISTRIBUTION SUMMIT MODERATOR/
Herausgeber pv digest

Markus Schöberl hat fast 15 Jahre im Pressevertrieb auf Verlagsseite gearbeitet und dort viel Erfahrung bei Zeitungen und Zeitschriften, in Abo und Einzelvertrieb und zuletzt auch beim Vertrieb digitaler Presse (Paid Content) gesammelt. Seit 2013 veröffentlicht er einmal monatlich pv digest, eine Analyse der wichtigsten Entwicklungen in diesen Bereichen. Darüber hinaus berät er ausgewählte Verlage und Vertriebsunternehmen in Vertriebsfragen, hält Vorträge und moderiert Veranstaltungen zu seinen Themen.

www.pv-digest.de


Andreas Schoo

Geschäftsführer, FUNKE MEDIENGRUPPE

Andreas Schoo wurde 1960 geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Seit April 2018 ist Andreas Schoo Geschäftsführer der FUNKE MEDIENGRUPPE. Er ist verantwortlich für den Zeitschriftenbereich und das Digitale. Zuletzt war er über zehn Jahre Mitglied der Geschäftsleitung der Bauer Media Group und verantwortete dort unter anderem Zeitschriften- und Digitalaktivitäten in Deutschland, USA, Australien, England, Frankreich und Spanien. Er ist ein überaus erfahrener Verlagsmanager mit einem Blick für innovative Verlagsstrukturen. Durch seine Aktivitäten im Ausland hat er sehr profunde Kenntnisse über alle wesentlichen internationalen Vertriebsmärkte. Andreas Schoo studierte Jura in Hamburg, Göttingen und Los Angeles. Danach arbeitete er zunächst als Wirtschaftsanwalt.


Ulla Strauß

Vorstand, United Kiosk

Jeden Tag gehe ich mit einem Lächeln ins Büro oder besuche deutschlandweit unsere Kunden. Gemeinsam sind wir digitale (Lese-)Weltenbauer – das ist der beste Inhalt meines Arbeitslebens, den ich mir vorstellen kann.


Joachim Stumpf

Geschäftsführer, BBE Handelsberatung


Philipp Welte

Vizepräsident, VDZ
Vorstand, Hubert Burda Media

Philipp Welte ist 1962 geboren und gelernter Tageszeitungsjournalist. Nach dem Studium der Politikwissenschaften und der Empirischen Kulturwissenschaft an der Eberhard Karls Universität in Tübingen arbeitete er als freier Journalist, bis er 1992 in der Aufbauphase der zur ARD gehörenden öffentlich-rechtlichen Sendeanstalt MDR nach Leipzig wechselte.

1994 kam er als Kommunikationschef zu Hubert Burda Media, wo er Ende 1998 als Verlagsgeschäftsführer die Verantwortung für BUNTE übernahm. In dieser Funktion lancierte er 1999 die deutsche InStyle als weltweit erste Lizenz der erfolgreichen US-Marke und gründete die Burda People Group, zu der auch die Entertainment-Unit STARnetONE in Berlin gehörte, die unter anderem verantwortlich ist für die Produktion von BAMBI, dem wichtigsten europäischen Medienpreis.

Ende 2006 wechselte Welte zu Axel Springer, wo er 2007 Vorstandschef der Bild T-Online AG wurde und in dieser Funktion die Verantwortung für die heutige Bild.de übernahm. Anfang 2008 übernahm er als Chief Marketing Officer die Führung des entstehenden mehrkanaligen Vermarkters Axel Springer Media Impact. Ende 2008 wurde er in den Vorstand von Hubert Burda Media berufen und verantwortet dort seither das nationale Verlagsgeschäft des Konzerns.


Griseldis Wenner

DISTRIBUTION SUMMIT MODERATORIN/
Moderatorin

Moderatorin – Radio, Bühne, TV (u.a. 13 Jahre BRISANT ARD Boulevard-Magazin, 8 Jahre Talkshow).
Coach für KAMERA-PRÄSENZ-TRAINING,
Kabarettistin und leidenschaftliche Vorleserin,
gebürtige Sächsin, lebt in Schleswig-Holstein

www.griseldiswenner.de


Markus Wittig

Chief Product Owner, factory42

  • Mehr als 9 Jahre Erfahrung mit der Konfiguration und Entwicklung in Salesforce
  • Branchenexperte für Medien- und Verlagshäuser
  • Chief Product Owner von MediaVelox
  • Idee, Konzeption, Architektur und Entwicklung der AdSales Bereiche von MediaVelox
  • Über 15 Jahre Erfahrung mit objekt-orientierter Entwicklung sowie allgemeiner Entwicklung
  • Lead Engineer für appero.quote und maßgeblich verantwortlich für Idee, Konzeption und Umsetzung der bekannten Features



Philipp Woermann

Geschäftsführer, ims Internationaler Medien Service

Philipp Woermann ist Geschäftsführer der Firma ims Internationaler Medien Service GmbH & Co. KG, Hamburg. Die ims vereinigt die Leistungen eines Buchhandelsunternehmens, eines Logistikdienstleisters und einer internationalen Abonnementagentur. Die ims beschafft und liefert nationale und internationale Informationsmedien für Institutionen und Unternehmen aus allen Bereichen der Wirtschaft.

Von 2001-2014 war Ph. Woermann in verschiedenen Positionen für Gruner +Jahr tätig; zuletzt als Leiter des Geschäftsbereichs Direktmärkte und Prokurist der DPV Deutscher Pressevertrieb. Seine ersten 10 Berufsjahre verbrachte er für den Otto Konzern im In- und Ausland.

Philipp Woermann hat Business Administration und Organizational Behaviour in Chicago, USA studiert.